Pflegezusatz

Die Vorteile im Überblick:

  • Leistungen unabhängig davon, ob der Pflegefall durch einen Unfall oder eine Krankheit eingetreten ist
  • Auszahlung der Pflegeleistung ohne Kostennachweis
  • Sicherung Ihrer Lebensqualität
  • Schutz Ihres Vermögens und das Ihrer Angehörigen
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Keine Wartezeiten
  • Testsieger der Stiftung Warentest

Finanzielle Sicherheit im Pflegefall

Ein Pflegefall zu werden, ist keine Frage des Alters. Jeder kann aufgrund von Krankheit oder Unfall pflegebedürftig werden. Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt im Ernstfall nur einen Teil der Kosten ab. Ein Großteil der Pflegekosten müssen selbst aufgebracht werden. Schon heute sind in Pflegestufe III Eigenanteile von 2.000 € keine Seltenheit.

Wollen Sie sich vor diesen hohen Kosten schützen, ist der Abschluss einer Pflegezusatz-Versicherung dringend notwendig.

Mit Sicherheit gut versorgt

Mit der Pflegezusatz-Versicherung (Tarif PA) können Sie Ihren Eigenanteil deutlich reduzieren und eine bedarfsgerechte Pflege sicherstellen.

Sie haben die Möglichkeit, unterschiedliche monatliche Pflegegeldhöhen abzuschließen. Dieses Pflegegeld erhalten Sie unabhängig davon, ob Sie sich zu Hause oder stationär in einem Heim pflegen lassen.

Bereits in Pflegestufe 0 (eingeschränkte Alltagskompetenz, z. B. bei Demenz) erhalten Sie hohe Leistungen, um eine bedarfsgerechte Betreuung zu gewährleisten.

Folgende Leistungen erhalten Sie im Einzelnen:

  • In Pflegestufe III: 100% des vereinbarten monatlichen Pflegegeldes
  • In Pflegestufe II: 50% des vereinbarten monatlichen Pflegegeldes
  • In Pflegestufe I: 25% des vereinbarten monatlichen Pflegegeldes
  • In Pflegestufe 0: 25% des vereinbarten monatlichen Pflegegeldes

Beispielrechnung für die ambulante Pflege zuhause

Pflegestufe
Stufe 0
Stufe I
Stufe II
Stufe III
Kosten ambulanter Pflegedienst*
Beispiel für Pflegefall der Stufe 0 377,50 €
Beispiel für Pflegefall der Stufe I 693,50 €
Beispiel für Pflegefall der Stufe II 1.654,12 €
Beispiel für Pflegefall der Stufe III 2.204,01 €
- Max. Leistung der gesetzlichen
Pflegeversicherung
Beispiel für Pflegefall der Stufe 0 225,00 €
Beispiel für Pflegefall der Stufe I 450,00 €
Beispiel für Pflegefall der Stufe II 1.100,00 €
Beispiel für Pflegefall der Stufe III 1.550,00 €
- Leistungen Pflegezusatz-
Versicherung PA 1500 (1.500,00 €
mtl. Pflegegeld)
Beispiel für Pflegefall der Stufe 0 375,00 €
Beispiel für Pflegefall der Stufe I 375,00 €
Beispiel für Pflegefall der Stufe II 750,00 €
Beispiel für Pflegefall der Stufe III 1.500,00 €
- Ihr Eigenanteil
Beispiel für Pflegefall der Stufe 0 0,00 €
Beispiel für Pflegefall der Stufe I 0,00 €
Beispiel für Pflegefall der Stufe II 0,00 €
Beispiel für Pflegefall der Stufe III 0,00 €
Verbleibendes Pflegegeld**
222,50 €
131,50 €
195,88 €
845,99 €

 *Bei den Kosten handelt es sich um Durchschnittskosten, die je nach Aufwand abweichen können.
**Verbleibendes Pflegegeld kann z. B. verwendet werden, um Einkommenseinbußen der pflegenden Angehörigen auszugleichen oder abzumildern.

Download von Informationsmaterialien

Folgende Dokumente stehen Ihnen zur Verfügung.