Stationäre Kranken-Zusatzversicherung

Die Vorteile im Überblick:

  • Privatpatient im Krankenhaus
  • Behandlung durch einen Spezialisten oder den Chefarzt
  • Bessere Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer

Beste Versorgung im Krankenhaus

Keiner geht gerne ins Krankenhaus. Aber wenn es doch einmal sein muss, dann sind Ruhe und erstklassige Versorgung das A und O, damit Sie schnell wieder gesund werden.

Leider haben gesetzlich Krankenversicherte nur Anspruch auf die Unterbringung im Mehrbettzimmer und eine Behandlung durch den Stationsarzt. Mit einer stationären Krankenzusatzversicherung können Sie Ihren gesetzlichen Krankenversicherungsschutz aufstocken und zum Privatpatienten im Krankenhaus werden.
Es stehen Ihnen dabei 2 Tarife zur Auswahl:

Tarif ClinicU:

Leistungen bei unfallbedingten
Krankenhausaufenthalten

Tarif PSG:

Leistungen bei unfall- und krankheitsbedingten Krankenhausaufenthalten

Die Leistungen des Tarif ClinicU:

  • Nach einem Unfall freie Wahl für eine privatärztliche Leistung durch den Arzt / Chefarzt Ihres Vertrauens. Kostenerstattung für Operationen, Visiten, Sonderleistungen.
    Werden keine privatärztlichen Honorare berechnet, erhalten Sie ersatzweise ein Krankenhaustagegeld in Höhe von 20,00 € pro Tag.
  • Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer sowie Übernahme der Mehrkosten für Sonderverpflegung, Zimmerausstattung mit Bad, WC und Telefonanschluss nach einem Unfall. Bei Nichtinanspruchnahme erhalten Sie ersatzweise ein Krankenhaustagegeld von 30,00 € pro Tag.

Die Vertragslaufzeit beträgt 10 Jahre. Danach haben Sie die Möglichkeit, Ihren Versicherungsschutz in den PSG umzustellen. Die Leistungspflicht entfällt für Unfälle, die auf die Ausübung folgender Risikosportarten zurückzuführen sind: Skispringen, Drachenfliegen, Paragliding, Motorrennsport, Boxen, Kickboxen, Thaiboxen, Vollkontaktkarate, Rugby oder Freeclimbing.

Die Leistungen des Tarif PSG:

  • Freie Wahl für eine privatärztliche Leistung durch den Arzt / Chefarzt Ihres Vertrauens. Kostenerstattung für Operationen, Visiten, Sonderleistungen.
    Werden keine privatärztlichen Honorare berechnet, erhalten Sie ersatzweise ein Krankenhaustagegeld.
  • Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer sowie Übernahme der Mehrkosten für Sonderverpflegung, Zimmerausstattung mit Bad, WC und Telefonanschluss. Bei Nichtinanspruchnahme erhalten Sie ersatzweise ein Krankenhaustagegeld von 35,00 € pro Tag.
  • Mutter und Kind vereint - wir übernehmen die Aufenthaltskosten für ein Elternteil. Wichtig: Ihr Kind muss versichert sein und darf das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
  • Macht eine Krankheit oder ein Unfall im Ausland Ihren Rücktransport unerlässlich, übernehmen wir diese Mehrkosten für Sie.
  • Unsere Kostenübernahme-Erklärung gegenüber dem Krankenhaus erspart Vorauszahlungen.

Behandlung als Privatpatient

Wählen Sie die Krankenhauszusatzversicherung, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

 
Tarif ClinicU
Tarif PSG
Leistungen
nur bei Unfall
bei Unfall und Krankheit
Freie Arztwahl
ja
ja
Kostenerstattung für Operationen
ja
ja
Ersatzweise Krankenhaustagegeld
ja
ja
Unterbringung im Einbettzimmer
ja
ja
Chefarztbehandlung
ja
ja
Rücktransport aus dem Ausland
ja
ja
Rooming-In
-
ja
Monatsbeitrag Frau/Mann, 20 Jahre
9,00 €
23,78 €
 
Jetzt Beitrag berechnen

Jetzt Beitrag berechnen

Download von Informationsmaterialien

Folgende Dokumente stehen Ihnen zur Verfügung: